Pickel-Ratgeber.de Naturheilkundliche Mittel
gegen Pickel, Mitesser und Akne
.
.

  Gegen Pickel: ___I __________________I ____________________I ____________________I ____________________
 Meersalz
 Honig
 Dampfbad
 Heilerde
 Kamille
 Zink 
 Urin
 Masken
 Homöopathie

Startseite
.

Probleme mit Pickel?
Diese Informationsportal wird Ihnen helfen ein geeignetes Hausmittel gegen Pickel und Mitesser für IHRE Haut zu finden! 
 
Wie Meersalz gegen Pickel wirkt und was es bringt

Meersalz ist - vorweggenommen - sehr gut für die Haut. Das Meerwasser hat auf Pickel und Akne (auch für Neurodermitis Erkrankte) eine desinfizierende Wirkung. Hierbei ist es egal, ob der Betroffene eine sehr trockene Haut oder eine fettige Haut hat.

Die Beste Wirkung werden Sie wohl erzielen, wenn Sie eine Kombination aus Sonne und Meerwasser gegen Akne und Pickel und andere Hautprobleme anwenden können. Das geht natürlich am besten im Urlaub.
Natürlich ist das nicht das ganze Jahr über möglich und es muss aus diesem Grund auf Hausmittel mit Meerwasser ausgewichen werden um die Unreine Haut zu behandeln.

Der Sonne kommt im Urlaub auch eine wichtige Rolle zugute, da die Sonne für die Anregung des Körpers zuständig ist, damit er das Vitamin D herstellen kann. Die Sonne aktiviert also im Körper das Vitamin D (wird vom Körper selbst hergestellt) Dieses ist wichtig, da es das Immunsystem stärkt und zum Beispiel für den Aufbau von Zellen verantwortlich. Diese Zellen werden wieder für eine gesunde Haut benötigt.
Weiter ist es beteiligt an dem für die Haut so wichtigen Stoffwechsel.

.


.
 Versuchen Sie auch mal etwas Neues gegen Pickel


 Gegen Pickel:
 Zink gegen Pickel
 Urin gegen Pickel
 Masken gegen Pickel
 Homöopathie
Eigenblut gegen PickelHeilerde gegen PickelKamille gegen Pickel...Meersalz gegen Pickel



Hausmittel Meersalz gegen Pickel


Da man in unseren germanischen Regionen eingeschränkt ist, für sein Pickel mit Meersalz etwas zu tun, kann man auch zuhause eine Pickel-Meersalz-Behandlung durchführen.

Entweder man kauft sich Meersalz direkt in einem Reformhaus (teilweise auch im Supermarkt erhältlich) oder man verwendet Kochsalz (oder Totes Meer Salz).

Bei einer häuslichen Anwendung kann man auch etwas Kamille (2-3 Kamilleteebeutel) in die Anwendung tun, damit die entzündungshemmende Wirkung der Kamille auch noch Ihre Anwendung findet.

Nehmen Sie also einen Topf, schütten ungefähr 1 1/2 Liter Leitungswasser hinein. Bringen dieses Wasser zum kochen und tun dann das Salz (Meersalz) zusammen mit den Teebeuteln in eine stabile Schale.
Nun nehmen Sie diesen Schale, setzen diese auf einen Tisch und beugen Sie sich mit Ihrem Kopf über die Schale. Um den Dampf zu zentrieren, legen Sie noch ein Handdtuch über Ihren Hinterkopf und verschließen alle Öffnungen, damit der ganze Dam
pf auf Ihre Pickel mit dem Meersalz einwirken kann. Da das Meersalz Pickel jetzt ausrocknen und desinfizieren wird, kann die Kamille die Reaktion der Haut besänftigen und die Entzündungen abschwellen lassen.





Wichtiger Hinweis: Dieser Ratgeber
ersetzt keinen Arzt oder die Beratung eines Arztes und dient nur zu Informationszwecken!       Impressum/Kontakt